Kunsttherapie

     

Kunsttherapie nach dem Ansatz von Carl Rogers beruht auf:

  • einer ganzheitlich-personenzentrierten Betrachtungsweise
  • dem Prinzip der humanistischen Ressourcenorientierung.
  • richtet den Focus  auf das gesunde, schöpferische und formgebende Potential.

 

Es geht in der Therapie nicht um Kunstproduktion, sondern um einen authentischen Ausdruck für Dinge, die sich schwer in Worte fassen lassen, um den Ausdruck für das momentane Befinden ohne Leistungsanforderung und Wertung. 

 

Der therapeutische Grundsatz nach Carl Rogers:

 

  • Sie führen in der Therapie die Regie.
  • Sie bestimmen Themen, Tempo und  Rhythmus der Therapie.
  • Die Annahme beängstigender und ungeliebter Gefühle durch die Therapeutin eröffnet dem Klienten einen angstfreien Raum.

Für wen eignet sich Kunsttherapie?

Kunsttherapie eignet sich für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
In einer geschützten, anregenden Atmosphäre werden Sie professionell
begleitet und unterstützt
 

  • in Krisen und Belastungssituationen
  • in Zeiten persönlicher Lebensveränderung und Neuorientierung
  • bei Entscheidungsschwierigkeiten
  • bei Beziehungsproblemen
  • bei Selbstwertproblematiken
  • bei der Verarbeitung von Trauer und Verlustsituationen
  • bei der Suche nach der eigenen Identität
  • bei der Entdeckung der eigenen Kreativität

Was fördert Kunsttherapie?

  • schöpferische und formgebende Potentiale des Menschen
  • selbstregulierende Kräfte
  • Aktivität und Handlungsfähigkeit

Wozu dient Kunsttherapie?

  • dem Erkennen und Integrieren von Gefühlen
  • psychische Inhalte in eine Form zu  bringen
  • der sozialen Kommunikation
  • der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis

Wie verläuft Kunsttherapie?

Sowohl die Methoden als auch die Auswahl der Materialien werden individuell auf Ihre Bedürfnisse, Lebenssituation abgestimmt. In kunsttherapeutischen Einzel- oder Gruppensitzungen arbeiten Sie an eigenen Themen. Im Anschluss findet ein Gespräch über die Gestaltung und den Gestaltungsprozess statt. Künstlerische Vorerfahrungen und Begabungen sind nicht erforderlich.

Während des Therapieprozesses werden Sie auf professionelle, liebevolle und wertschätzende Weise begleitet und unterstützt.

Kontakt und Terminvereinbarung

MALSPUR

Kunst- und

Psychotherapie (HPG)

 

Evelyn Brinkmann

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Kunsttherapeutin

 

Eppsteiner Weg 32
67133 Maxdorf

Rufen Sie einfach an unter:

01514 1619930

 

evbn1.eb@gmail.com

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malspur